Interessantes rund um Bestatter und das Bestattungswesen

R.I.P. Günter Perleberg

* 17.03.1935 † 01.08.2019

Der in Brandenburg an der Havel geborene Kanufahrer und Olympiasieger Günter Perleberg ist im Alter von 84 Jahren in Garbsen verstorben.

Er gewann bei der Olympiade 1960 in Rom die Goldmedaille. Der damals noch für die DDR startende Perleberg war in Italien Mitglied der gesamtdeutschen 4×500-m-Staffel.

Nach der WM 1963 in Jugoslawien floh Perleberg mit dem Auto in die Bundesrepublik – aus Liebe. In der DDR wurde er als Vaterlandsverräter beschimpft. Bei den Spielen 1964 in Tokio saß er im Viererkajak des gesamtdeutschen Teams und gewann Silber hinter der Sowjetunion.

Er war ein Aushängeschild der DDR. Einer der das verkörperte, was die DDR mit “Diplomaten im Trainingsanzug” meinte. Als die Stasi ihn nach seiner Flucht in Hannover besucht und zur Rückkehr bewegen will, redet der Sportler Klartext. Und bleibt.

<- nächster Beitrag – vorheriger Beitrag ->

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2020 Bestatter-Blog.info

Thema von Anders Norén