Interessantes rund um Bestatter und das Bestattungswesen

R.I.P. Robert Mugabe

* 21.02.1924 † 06.09.2019

Der in Kutama, Südrhodesien geborene Robert Gabriel Mugabe verstarb im Alter von 95 Jahren in Singapur an den folgen einer Krebserkrankung. Er war vom 31. Dezember 1987 bis 21. November 2017 Präsident von Simbabwe.

Nach seinem Amtsantritt als Premierminister 1980 wurden Erfolge unter anderem im Gesundheits- und Bildungssektor erzielt.
Ab den 1990er Jahren veränderte sich jedoch die Politik seiner Regierung. Intransparenz und Korruption nahmen zu, während seine ehemals große Popularität bei der Bevölkerung und sein Ansehen im Ausland abnahmen. Mehrere Auszeichnungen aus den 1980er Jahren wurden Mugabe wieder aberkannt.

Mugabe regierte das Land ab etwa 2000 offen als Diktator. Seine Herrschaft war von Hungersnöten und teilweise schweren Menschenrechtsverletzungen geprägt, die zum Ausschluss Simbabwes aus dem Commonwealth führten. Ihm wurde die Einreise in die Europäische Union mit Ausnahme von Besuchen von Veranstaltungen der Vereinten Nationen und des Heiligen Stuhls verweigert.

Am 14. September fand eine Trauerfeier im National Sports Stadium statt, an der neben etwa 20.000 Simbabwern geladene Staatsgäste teilnahmen. Darunter mehrere afrikanische Staats- und Regierungschefs sowie der chinesische Präsident Xi Jinping. Der Plan der Regierung, ihn neben anderen Kämpfern für die Unabhängigkeit auf dem Heroes’ Acre nahe Harare zu beerdigen, wurde aufgegeben. Mugabe wurde am 28. September 2019 in seinem Geburtsort Kutama bestattet.

<- nächster Beitrag – vorheriger Beitrag ->

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2020 Bestatter-Blog.info

Thema von Anders Norén